Die Airbrush Technik – wie funktioniert sie?

Airbrush kommt aus dem Englischen und bedeutet Luftpinsel, mit der multifunktionalen Wortkombination Airbrush Pistole wird der Feinspritzapparat für die Airbrush Technik bezeichnet. Die Airbrush Technik wird immer dann eingesetzt, wenn um Farbkreationen geht. Dies kann beim Lackieren von Autos sein, aber auch beim Verzieren der Gelnägel. Mit der Airbrush-Technik lassen sich aber auch T-Shirts bemalen. Viele Frauen werden das Nagedesign Airbrush kennen, doch nicht wissen wie es genau funktioniert. Daher erklären wir es hier:

Airbrush Technik NageldesignIm Rahmen des physikalischen Prozesses die Luft komprimiert, durch einen Luftkanal geleitet und tritt am Ende des Luftkanals zusammen mit der Farbe wieder aus. Mit durchschnittlich 1,5 – 2 Bar kann die durch die Druckluft beschleunigte Farbe fein auf die Leinwand, das Auto oder die Nägel gesprüht werden. 1 bar reicht als Arbeitsdruck bei Detailarbeiten mit intensiv verdünnten Farben zur Erzeugung der facettenreichen Farbeffekte mit einzigartigen Farbverläufen aus. Eine doppelte Hebelfunktion an der Airbrush Pistole macht das exakte Einstellen des gewünschten Luftdrucks möglich. Der Grad der Zerstäubung der Farbe hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Düsengröße
  • Luftdruck
  • Art und Verdünnung der Farbe

Bei der passenden Zusammensetzung der drei Faktoren entsteht ein brillanter Farbnebel, der auf dem individuell ausgesuchten Untergrund eine Hauchdünne Schicht bildet. Während des Auftreffens auf den Untergrund ist der Farbnebel in sehr kurzer Zeit luftgetrocknet. Bei transparenten Farben ist es notwendig, mehrere Schichten mit der lasierenden Airbrush Technik zu erzeugen, damit die Deckkraft gesichert ist. Die Radierer und Kratztechnik ist ein Element der Airbrush Technik, Farbschichten können weggenommen oder Farbstrukturen verändert werden. Die Freihandtechnik oder die Technik mit lose Schablonen werden einzeln oder als gemeinsame Kombination angewendet. Mit einem Gewicht zwischen 90 und 110 Gramm und der ergonomischen Form liegt der Airbrush Apparat gut zwischen dem Zeigefinder und dem Daumen.

Wo wird sie überall eingesetzt?

Zwischen der Airbrush Technik und dem einfachen Lackieren gibt es ästhetische Unterschiede, mit der Airbrush Technik lassen sich mehr Farbkreationen verwirklichen. Angewendet wird die moderne de Technik beim Farbwechsel des Autos, die kurze Trocknungszeit macht sich positiv bemerkbar. Nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Fingernägel oder Baumwoll-Shirts lassen sich mit der Airbrush Technik so verschönern, dass sie zum Unikat werden. Komplexe Motive und kreative Farbeverläufen lassen sich auf den Nägeln in Szene setzen. Bilder auf einer Leinwand werden von einigen Malern mit der Airbrush Technik zusammengestellt. Beim Malen mit Airbrush ist das airbrushen eines transparenten Farbfilms ebenso möglich wie das deckende Aufsprühen der Farbe. Airbrushgemälde, die mit der Airbrush Technik hergestellt worden sind, werden im Wohnzimmer zum willkommenen Blickfang.

 

 

 

Menü schließen